Wichtige Infos zum Besuch des

BURGHAUSER KONZERTSOMMERS 2022:

Damit alle Besucher des Burghauser Konzertsommers fantastische Konzerterlebnisse erwarten, haben wir nachfolgend einige wichtige Tipps & Hinweise zusammengestellt. Bitte nehmt euch die Zeit und lest diese genau durch:

Allgemeine Informationen:

Die gültige Eintrittskarte berechtigt unter Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen am Veranstaltungstag zum Einlass in das Konzertgelände. Zugang zum Veranstaltungsgelände erlangt man aus der Altstadt kommend über den Burgsteig sowie über den Hauptzugang am Curaplatz. Den interaktiven Stadt- & Anfahrtsplan von Burghausen finden Sie auf www.burghausen.de. Bitte planen Sie aufgrund der verstärkten Sicherheitskontrollen genügend Wartezeit an den Einlässen mit ein!

Restkarten für alle nicht ausverkauften Konzerte gibt es am Veranstaltungstag jeweils ab 30 Minuten vor Einlass an der Abendkasse. Die Abendkasse befindet sich am Eingang zum Festivalgelände am Georgstor. Dort liegt auch die jeweilige Gästeliste aus.

Vor der Anreise zum Konzert empfiehlt sich immer der Blick auf das aktuelle Wetter, um richtig gekleidet zu sein, sowie auf unsere Facebook-Seite (hier sind jederzeit die aktuellsten Infos online). Bei besonders heißen Temperaturen bitte auch Sonnenschutz und ausreichend Trinken nicht vergessen! Natürlich gibt es auf dem Gelände eine abwechslungsreiche Auswahl an Speisen und Getränken für unsere Besucher!

Die Konzerte finden grundsätzlich bei jeder Witterung statt; bei Abbruch einer Veranstaltung aufgrund schlechter Witterung besteht kein Anspruch auf Rückerstattung. Sollte eine Veranstaltung aufgrund schlechter Witterung kurzzeitig unterbrochen werden müssen, werden alle wichtigen Informationen über die Ordnungskräfte vor Ort kommuniziert.

Bitte beachtet die AGBs des Veranstalters.

PARKPLÄTZE IN BURGHAUSEN

Da es direkt an der Burg keine Parkplätze gibt, werden die Besucher gebeten, die ausgewiesenen Parkflächen anzufahren. Folgende Parkplätze stehen zur Verfügung und sind über das Parkleitsystem der Stadt Burghausen ausgeschildert:

Altstadt:

Hinweis: In der Altstadt wird aktuell die Uferstraße/Salzlände saniert: https://salzlaende.burghausen.de/

Daher ist die Durchfahrt durch die Altstadt nicht möglich. Entsprechend empfiehlt es sich, in der Neustadt zu parken. Dennoch können Besucherinnen und Besucher natürlich vor dem Konzert in der Altstadt zum Einkaufen oder Essen gehen. Auch nach den Konzerten haben viele Gastronomiebetriebe in Burghausen noch geöffnet.

  • Parkplatz „Zaglau“ Altstadt
  • Parkhaus Spitalgarten / Wöhrsee
  • Parkplatz Pulverturm / Finanzamt
  • Parkplatz St. Johann

Neustadt:

  • Parkplatz Bahnhof
  • Parkhaus Marktler Straße / Bürgerhaus
  • Parkplatz Messehalle (kürzeste Entfernung zum Burgeingang)

Die Zufahrt zur Burg ist ab dem Friedensweg gesperrt.
Der Cura-Platz ist nur für Burgbewohner sowie Schwerbehinderte gegen Vorlage des Berechtigungsausweises erreichbar.

An Donnerstagen, Freitagen und Samstagen bietet der städtische City-Bus (Pendelverkehr zwischen Bahnhof/ZOB über div. Stationen bis zum Stadtplatz) verlängerte Fahrtzeiten an. Am Wochenende (Samstag und Sonntag) ist der City-Bus kostenlos.

Hinweis: Wegen der Baustelle Salzlände gilt ein geänderter Fahrplan.
Alle Infos unter: https://www.burghausen.de/wissenswertes/informationen/mobilitaetverkehr/5160/city-bus-burghausen/sonderfahrplaene.html

Wir wünschen allen Besuchern tolle Konzertmomente!